Die hier erwähnten Therapiemethoden gehören in die Kategorie “biologische Medizin” und werden derzeit von der offiziellen Medizin (Schulmedizin) nicht anerkannt, da diese immer noch in veralteten, überwiegend materialistischen Vorstellungen gefangen ist.. 
Mehr hierzu unter Gute Medizin

Diese Website ist urheberrechtlich geschützt. Kopien oder Downloads nur nach ausdrücklicher Genehmigung.

 

Besucher seit 1.1.2010:

Dr. med. Götz Blome

Die REGENA-Therapie

Die Regena-Therapie (weitere Informationen siehe REGENA-Therapie) hat in der biologischen Medizin wegen ihrer besonderen Wirksamkeit einen ausgezeichneten Ruf. Sie  besteht aus einem intelligenten System von ca. 350 Regenaplexen, die ausgeklügelte Kombinationen homöopathischer Medikamente darstellen, und kann auch von medizinischen Laien mit guten Erfolgsaussichten  eingesetzt werden. Für schulmedizinisch ausgebildete Ärzte hat sie den  Vorteil, dass für ihren Einsatz keine speziellen homöopathischen  Kenntnisse erforderlich sind und man sich an den gewohnten Diagnosen und Krankheitsbildern orientieren kann.

Die Mittel sind rezeptfrei in jeder Apotheke erhältlich und werden  normalerweise  von fast allen Privatkassen  erstattet. Achtung: Falls Sie eine private Krankenversicherung abschließen und Regenaplexe  erstattet bekommen wollen, fragen Sie ausdrücklich hiernach und lassen  Sie sich dies schriftlich bestätigen. Es kommt immer wieder vor, dass  private Krankenkassen sich auf einmal mit unfairen Begründungen  weigern, Regenaplexe und andere Naturheilmittel zu erstatten. Zur Zeit verweigert vor allem die DEBEKA die Erstattung von Rgenaplexen.

Diese Seminare sind sowohl für professionelle Therapeuten (Ärzte,  Heilpraktiker) als auch für Apotheker und Selbstbehandler (als Gasthörer im Basisseminar) geeignet.

 

E-learning-Seminare

E-learning-Seminare sind Live-Vorträge bzw. -Seminare (Dauer ca. 1,5 - 2 Stunden), die Sie auf Ihrem Computer ansehen können. Dabei gibt es auch die Möglichkeit, live Fragen zu stellen, die sofort beantwortet werden, oder sich an eventuellen Diskussionen zu beteiligen.

Diese Veranstalungen haben den Vorteil, dass sie keinen großen Aufwand benötigen (keine Reisekosten, kein Zeitverlust durch Reisen etc.), dass sie relativ kurzfristig geplant werden können (nicht mehr ein Jahr im voraus) und sehr preisgünstig sind.

Zunächst sind Praxisseminare zur Regena-Therapie geplant, bei denen bestimmte Themen ausführlich besprochen und die geeigneten Regenaplexe erläutert werden. Sie dabei Ihre persönlichen Anmerkungen und Fragen einbringen.

Wenn Sie per E-Mail benachrichtigt wollen, sobald ein Termin feststeht, teilen Sie uns bitte Ihre E-Mail-Adresse mit, falls wir sie nicht bereits haben.

 

Die folgenden Seminare sind momentan nicht geplant

 

Das Basisseminar

In diesem Seminar  lernen Sie die Grundlagen der REGENA-Therapie kennen  und können diese anschließend bei den üblichen akuten Krankheiten  erfolgreich anwenden.

Aus dem Inhalt:

  • Die Grundlagen  einer naturheilkundlichen Therapie und die  besonderen Prinzipien der Regena-Therapie
  • Grundsätzliches zur Krankheitsentstehung
  • Das Grundsystem nach Pischinger
  • Regenaplexe für akute Krankheiten und Notfälle
  • Die Therapie einfacher akuter Krankheiten
  • Fallbeispiele, Fallübungen

Das Aufbauseminar

Ziel dieses Seminars ist es, Ihr Verständnis für die REGENA-Therapie zu  vertiefen und Ihnen das Therapieprinzip bei chronischen und  komplizierten Krankheiten zu vermitteln.

Aus dem Inhalt :

  • Anamnese und Diagnose chronischer Krankheiten unter REGENA-Aspekten
  • Wichtige Gesichtspunkte in der Therapie chronischer Krankheiten
  • Der systematische Aufbau der Regena-Therapie
  • Spezielle Regenaplexe für die Blut- und Lymphentgiftung, die Sanierung  der Entgiftungsorgane, die Regeneration der exo-  und endokrinen  Drüsen, die  Durchblutung und die Zellregeneration, 
  • Therapieprobleme und -versager,
  • Praktische Fälle und  Fallübungen

Die Praxisseminare

Wir erarbeiten praxisbezogen die REGENA-Therapie für die verschiedenen Krankheitsformen und Organbereiche.

Regenaplexe in der Praxis. (Gemeinsame Erarbeitung interessanter Fälle und schwieriger Therapiesituationen. Viele praktische Tipps aus jahrzehntelanger Erfahrung.

Weitere Themen:

  • Erkrankungen der Nieren,
  • der Geschlechtsorgane,
  • der Verdauungsorgane,
  • des Kopfes,
  • der Sinnesorgane,
  • des Herzens,
  • des Kreislaufs,
  • der Atemorgane.
  • Weitere Themen sind in Vorbereitung.

Inhalt: Vertiefung des Wissens aus Basis- und Aufbauseminar, Darstellung der zu besprechenden Krankheitsproblematik (s.o.), die hierfür in Frage  kommenden Regenaplexe, gemeinsame Arbeit an praktischen Fällen (können  auch eingereicht oder mitgebracht werden),  Besprechung von  Problemfällen

Samstag, 9.30 - 18.00 Uhr

Das Ferienseminar

Dieses Seminar ist eine einmalige Gelegenheit, um die Regena-Therapie besonders gut  und in einem Stück kennenzulernen. Es umfasst das Basisseminar, das  Aufbauseminar sowie mehrere darauf aufbauende Praxisseminare. Sie können anschließend sogleich in Ihrer Praxis erfolgreich die Regenaplexe  einsetzen.

Die Seminare finden jeweils in einer schönen Urlaubsgegend statt.,  vormittags 9.30 - 13.00 Uhr.

Am Rande des Seminars gibt es reichlich Gelegenheit zu persönlichen Kontakten und Fragen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. Blome