Die hier erwähnten Therapiemethoden gehören in die Kategorie “biologische Medizin” und werden derzeit von der offiziellen Medizin (Schulmedizin) nicht anerkannt, da diese immer noch in veralteten, überwiegend materialistischen Vorstellungen gefangen ist.. 
Mehr hierzu unter Gute Medizin

Diese Website ist urheberrechtlich geschützt. Kopien oder Downloads nur nach ausdrücklicher Genehmigung.

 

Besucher seit 1.1.2010:

Dr. med. Götz Blome

Jupiter - der „gute Stern“ im Horoskop

 

Vielen Menschen erscheint es unwahrscheinlich, dass alles in unserem Leben irgendwie vorbestimmt und festgelegt sein soll. Sie wollen über ihr Schicksal selbst bestimmen können und einen freien Willen haben. Noch schwieriger wird es für sie, wenn sie mit der Behauptung konfrontiert werden, dass im Horoskop (im "Geburtsbild") ihre Veranlagung wie in einem Steckbrief ablesbar sei.

Tatsächlich aber stellt dies eine der Stärken der Astrologie dar, die eine der ältesten Wissenschaften der Menschheit ist. Über Jahrtausende hinweg haben die Menschen Antworten auf die drängenden Fragen ihres Lebens "bei den Sternen" - das heißt: in Ihrem Horoskop - gesucht und diese immerhin so oft gefunden, dass die Astrologie ihren festen Platz im geistigen Leben der Völker bis auf den heutigen Tag behaupten konnte.

Es gibt viele Faktoren und Daten, die man aus dem Horoskop ablesen kann. Dabei müssen wir berücksichtigen, dass wir unsere Veranlagung, die wir bei der Geburt mitgbekommen haben, nicht wesentlich ändern können und mit ihr leben müssen.

Hier soll gezeigt werden, wie man aus dem Horoskop jenen Faktor erkennen kann, der im Volksmund als "Glück" bezeichnet wird, oder, anders gesagt, der etwas mit den günstigen Umständen und positiven Möglichkeiten zu tun hat, die jedem von uns - allerdings mit unter­schiedlichem Schwerpunkt - gegeben sind. Dieser Faktor wird durch den Planeten Jupiter symbolisiert.

Jupiter in einem bestimmten Haus oder in Verbindung mit einem bestimmten Planeten zeigt an, dass die Thematik des betreffenden Hauses (s.u.) oder Planeten unter einem "guten Stern" steht, dass man also in dieser Hinsicht erfolgreich oder vom Glück begünstigt ist. Besonders günstig ist es, wenn der Jupiter als Maximalplanet fungiert, d. h. wenn er sehr nahe am Achsenkreuz (vor allem Aszendent) steht. Diese Menschen haben meist von Natur aus einen „Schutzengel", der nicht nur dafür sorgt, dass letztlich alles immer irgendwie gut ausgeht, sondern dass sie auch stets seine lebensbejahende und optimistische Einstellung behalten.

Will man seinen "Glückspunkt" feststellen, so sucht man in der Horoskopzeichnung dasjenige Haus, in dem der Jupiter steht. Die einzelnen Häuser symbolisieren ja unsere verschiedenen Lebensbereiche. So wird man in jenem Lebensbereich, der vom Jupiter beeinflusst ist, besonderen Erfolg bzw. günstige Erlebnisse haben. (Dabei muss man allerdings berücksichtigen, dass möglicherweise ungünstige Aspekte an anderen Stellen des Horoskops diesen positiven Jupiter-Einfluss abschwächen können.)

Konjunktionen, Trigone und Sextile des Jupiter zeigen ebenfalls günstige Umstände an. Beeindruckend ist auch die Wirkung des Jupiters im Transit: man kann deutlich feststellen, wie sich in der Thematik jenes Hauses, durch das der aktuelle Jupiter läuft, eine Wende zum Positiven ergibt, wie sich auf einmal in dieser Hinsicht ein Problem löst oder neue günstige Möglichkeiten entstehen bzw. eine positive Entwicklung beginnt.

 

Nachfolgend besprechen wir die Bedeutung des Jupiter für verschiedenen Lebensbereiche, die. im Horoskop durch die Häuser repräsentiert werden.

 

Jupiter im 1. Haus (das dem Tierkreiszeichen Widder entspricht)

Spezielles Lebensthema: Ich und die Welt. Das egozentrische Individuum.

Wichtig sind: Eigenart, Ursprung, Selbstverständnis, Temperament. Alles, was den Menschen in seiner Individualität und seiner Ich-Beziehung betrifft. Der Jupiter zeigt an, dass man in dieser Hinsicht begünstigt ist.

Man ist optimistisch, positiv und gesellig - oft mit einem Hang zum Höheren ­eingestellt und geht mit einem stabilen Selbstwertgefühl an alle Dinge heran. Wenn man Probleme, Niederlagen oder Verlust erleiden muss, erholt man sich im Sinne eines "Stehaufmännchens" relativ schnell wieder. Man liebt es, bewundert zu werden und sorgt dafür, daß es dafür auch Gründe gibt, denn man ist unternehmungslustig und erfolgreich. Das Leben empfindet man oft als eine Art sportlicher Herausforderung.

Der günstige Schwerpunkt liegt auf der eigenen Person.

 

Jupiter im 2. Haus (das dem Tierkreiszeichen Stier entspricht)

Spezielles Lebensthema: Haben und Sein. Sich selbst und die Welt besitzen.

Wichtig sind: Die materiellen Grundlagen. Körper, Anlagen, Besitz. Der Jupiter zeigt an, dass man in dieser Hinsicht begünstigt ist.

Man hat eine gute Beziehung zu allem Materiellen, einerseits zum eigenen Körper mit seinen Bedürfnissen und seiner Struktur, andererseits zur äußeren materiellen Welt, bezüglich dessen, was man besitzen und festhalten kann, und dessen, was man assimilieren, sich einverleiben oder genießen kann. Man hat eine Begabung für den guten Umgang mit Geld und anderen Besitztümern, man liebt die körperlichen Genüsse (Essen, Sex) und man ist in der Lage, sie sich zu verschaffen.

Der günstige Schwerpunkt liegt auf allem Materiellen und Körperlichen.

 

Jupiter im 3. Haus (das dem Tierkreiszeichen Zwillinge entspricht)

Spezielles Lebensthema: Denken und Lernen. Die äußere Wirklichkeit erfassen.

Wichtig sind: Intelligenz, Kommunikation, geistiges Interesse. Der Jupiter zeigt an, dass man in dieser Hinsicht begünstigt list.

Man ist kommunikativ veranlagt, man denkt gern, man lernt gem und relativ leicht. Intellektuelle bzw. geistige Tätigkeiten machen Freude, weshalb man auf diesen Gebieten erfolgreich sein kann. Man nimmt leicht neue Kontakte auf, ist an allem interessiert und vielseitig,

Der günstige Schwerpunkt liegt in den intellektuellen Fähig- und Tätigkeiten.

 

Jupiter im 4. Haus (das dem Tierkreiszeichen Krebs entspricht)

Spezielles Lebensthema: Fühlen und erleben, sich selbst finden.

Wichtig sind: Der persönliche Lebenskreis, die Familie, das Milieu, die Beziehungen, die Gefühlswurzeln. Der Jupiter zeigt an, dass man in dieser Hinsicht begünstigt ist.

Man liebt es, aus seinen Gefühlen zu leben, die sehr reichhaltig und tiefgehend zu sein pflegen. Die persönlichen Beziehungen spielen eine große Rolle und sind eine Quelle der Freude und der Befriedigung. Man sucht und findet sein Glück im engen, zwischenmenschlichen Umgang, sei es in der Familie, in der Liebe oder in intimen Freundschaften.

Der günstige Schwerpunkt liegt auf dem Gefühlsleben

 

Jupiter im 5. Haus (das dem Tierkreiszeichen Löwe entspricht)

Spezielles Lebensthema: Das volle Leben. Der Platz in der Welt.

Wichtig sind: Das Leben als Freude und Selbstverwirklichung. Ichbezogene Liebe. Jupiter zeigt an, dass man in dieser Hinsicht begünstigt ist.

Man liebt das Leben, die Menschen, die Kinder und vor allem sich selbst und kann sich gut in der Welt etablieren und präsentieren, sich privilegierte Umstände schaffen - falls man nicht bereits in sie hineingeboren wurde. Man entfaltet sich geme in der Gemeinschaft, - sei es in einer (eher kinderreichen) Familie, sei es im beruflichen oder sozialen Umfeld. Man ist oft geschäftlich erfolgreich, stellt hohe Ansprüche an das Leben, und sorgt, dafür, dass man sie erfüllt bekommt, ohne dabei von großer Bescheidenheit behindert zu werden. Kurz: man lebt gern aus dem Vollen.

Der günstige Schwerpunkt liegt auf der eigenen Selbstverwirklichung.

 

Jupiter im 6. Haus (das dem Tierkreiszeichen Jungfrau entspricht)

Spezielles Lebensthema: Arbeit, Ordnung körperliches Wohlbefinden.

Wichtig sind: Die körperliche Gesundheit. Die sinnvolle Tätigkeit. Ordnung. Jupiter zeigt an, dass man in dieser Hinsicht begünstigt ist

Man leistet gute Arbeit und bezieht einen großen Teil seines Wohlbefindens und Lebenssinnes aus einer geregelten und sinnvollen Tätigkeit. Ordnung und Übersicht sind wichtig für die seelische und körperliche Gesundheit, die im übrigen insgesamt recht gut ist, weil man grundsätzlich keine krankhaften Abweichungen von de Normen duldet und jede kleine Störung sogleich behebt.

Der günstige Schwerpunkt liegt auf Arbeit und Gesundheit.

 

Jupiter im 7. Haus (das dem Tierkreiszeichen Waage entspricht)

Spezielles Lebensthema: Der Mitmensch, die Gemeinschaft. Das Du als Erweiterung des Ich.

Wichtig sind: Soziale Beziehungen, Partnerschaft, Gemeinschaft, andere Menschen. Jupiter zeigt an, dass man in dieser Hinsicht begünstigt ist.

Man besitzt ein harmonisches, friedliebendes und ausgleichendes Wesen und sorgt - mehr oder weniger unbewusst - immer für gute und erfreuliche Beziehungen, denn aus ihnen bezieht man einen wesentlichen Teil seiner Zufriedenheit oder seines Glückes. Das betrifft sowohl die meist liebevolle ­Partnerbeziehung als auch die beruflichen oder sozialen Beziehungen. Man ist beliebt, hat viele Freunde, besitzt eine liebenswürdige und sympathische Ausstrahlung und nimmt gerne und leicht Kontakt zu anderen Menschen auf.

Der günstige Schwerpunkt liegt auf guten menschlichen Beziehungen.

 

Jupiter im 8. Haus (das dem Tierkreiszeichen Skorpion entspricht)

Spezielles Lebensthema: Zerstören, um neu zu gewinnen. Wahrheitssuche, die Welt gestalten.

Wichtig sind: Stirb und Werde, Wandlung, Verlust, Macht, Alles in Frage stellen. Jupiter zeigt an, dass man in dieser Hinsicht begünstigt ist.

Man hat den Drang, Einfluss auszuüben und die Welt zu gestalten, wobei es immer um jenen überpersönlichen Wert geht, den man als Wahrheit bezeichnet. Man besitzt die Fähigkeit, seine Überzeugungen durchzusetzen, man hat die Kraft, Widerstände zu überwinden und Anfeindungen zu trotzen. Man hat ein positives Verhältnis zum Tod, denn man fühlt sich von ihm irgendwie fasziniert und bezieht aus ihm etwas Positives, z.B. einen Lebenssinn, eine tiefe Erkenntnis oder persönliche Wandlung oder auch - profaner - eine Erbschaft.

Der günstige Schwerpunkt liegt auf Macht, Weltgestaltung und positiver Todeserfahrung.

 

Jupiter im 9. Haus (das dem Tierkreiszeichen Schütze entspricht)

Spezielles Lebensthema: Erkennen, Verstehen, höhere Wirklichkeiten begreifen.

Wichtig sind: Horizonterweiterung (auch in Form von Reisen), Weltanschauung, Philosophie, ideale, Werte. Jupiter zeigt an, dass man in dieser Hinsicht begünstigt ist.

Man bemüht sich aus einem inneren Drang heraus um Bildung und hat einen weiten geistigen Horizont. Man sucht - und findet - immer einen übergeordneten Sinn in allen Dingen, was sich in einem starken Hang zur Philosophie und Religion äussert. Der Wunsch nach Bildung und Überblick über das Weltge­schehen führt meist zu ausgesprochener Reiselust. Man ist unternehmungslustig, hat hohe Ideale sowie eine menschenfreundliche Einstellung und bezieht daraus viel Lebensfreude.

Der günstige Schwerpunkt liegt auf Aktivitäten, dem geistigen Überblick und dem Hang zum Höheren bzw. Idealen.

 

Jupiter im 10. Haus (das dem Tierkreiszeichen Steinbock entspricht)

Spezielles Lebensthema: Gestalten und Gestalt gewinnen. Seine Aufgabe übernehmen.

Wichtig sind: Beruf Gesellschaftliche Position. Soziale Verpflichtung oder Funktion. Jupiter zeigt an, dass man in dieser Hinsicht begünstigt ist.

Man findet Befriedigung und Lebenssinn in seiner gesellschaftlichen Position oder im Beruf, der immer zugleich Berufung ist. Man besitzt ein hohes soziales Verantwortungsgefühl, und bringt es zu Ruhm, Ehre oder Ansehen - sei es im Großen, sei es im kleinen Wirkungskreis. Das bedeutet auch, dass man im Rahmen seiner Möglichkeiten Karriere macht oder zumindest beruflich erfolgreich ist, wobei oft das "Glück" mehr oder weniger nachhilft.

Der günstige Schwerpunkt liegt auf Beruf und gesellschaftlicher Stellung.

 

Jupiter im 11. Haus (das dem Tierkreiszeichen Wassermann entspricht)

Spezielles Lebensthema: Abstand gewinnen und frei werden. Der eigene Weg.

Wichtig sind: Freiheit, Befreiung, Veränderung, Individualität, Distanz. Jupiter zeigt an, dass man in dieser Hinsicht begünstigt ist

Man baut ein gutes und freiheitliches Verhältnis zur Gesellschaft oder zu seinen Freunden auf und wird von ihnen großzügig unterstützt - vielleicht in der Gestalt eines Mäzens. Man wird tolerant behandelt und genießt viele Freiheiten, so dass man seinen eigenen Weg gehen oder auf seine, möglicherweise etwas ungewöhnliche Weise leben kann. Diese Freiheit ist wichtig, weil man sehr individuell veranlagt ist und die Welt oft mit anderen Augen sieht als die breite Masse, was oft dazu führt, dass man neue Wege sucht (z.B. als Erfinder, Weltveränderer oder "moderner" Künstler).

Der günstige Schwerpunkt liegt auf Freiheit, Toleranz und Veränderung.

 

Jupiter im 12. Haus (das dem Tierkreiszeichen Fische entspricht)

Spezielles Lebensthema: Frieden suchen, zum Schicksal (oder Gott) finden. Die transzendente Dimension. Das Seelenheil.

Wichtig sind: Zurückgezogenheit, Auflösung, Selbstlosigkeit. Seelische Gesund­heit. Jupiter zeigt an, dass man in dieser Hinsicht begünstigt ist.

Man lebt im inneren Einklang mit den „höheren“ Welten und findet z. B. Glück und Frieden bei der Religion oder Esoterik. Man besitzt eine seelische Stabilität, die sich auf das Wissen um die göttliche Natur aller Dinge gründet. Man trägt eine Art inneren Frieden in sich, der nicht von dieser Welt ist, und liebt die Einsamkeit. Man findet Lebenssinn und Erfüllung in selbstlosen Taten, in der Zurückziehung von der äußeren Welt, in seiner inneren Welt.

Der günstige Schwerpunkt liegt auf Spiritualität, innerem Frieden und Selbst­losigkeit.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. Blome