Die hier erwähnten Therapiemethoden gehören in die Kategorie “biologische Medizin” und werden derzeit von der offiziellen Medizin (Schulmedizin) nicht anerkannt, da diese immer noch in veralteten, überwiegend materialistischen Vorstellungen gefangen ist.. 
Mehr hierzu unter Gute Medizin

Diese Website ist urheberrechtlich geschützt. Kopien oder Downloads nur nach ausdrücklicher Genehmigung.

 

Besucher seit 1.1.2010:

Dr. med. Götz Blome

Gerechtigkeit !!!

Quäle nie ein Tier zum Scherz, denn es fühlt wie du den Schmerz,

sagt das Sprichwort.

So ist es auch mit den Menschen: alle fühlen Schmerzen,

gleichgültig, ob sie "gut" oder "böse" sind,

gleichgültig, ob sie "im Recht" sind oder nicht. 

 

Jemand hat dir einen Schmerz zugefügt, und du willst Rache.

Auge um Auge, Zahn um Zahn. Gerechtigkeit.

Denn du bist das Opfer, und er ist der Täter.

Wenn aber das Opfer Rache nimmt, wird es selbst zum Täter,

der das Gleiche tut wie derjenige,

den es deswegen verurteilt hat:

es macht seinerseits jemanden zum leidenden Opfer.

Das nennt man dann Gerechtigkeit:

jeder soll das gleiche Maß an Leiden haben.

Und so setzt sich das Wechselspiel zwischen Opfer und Täter,

Täter und Opfer unaufhörlich fort.

Heute bin ich dran, morgen du.

Heute bist du dran, morgen ich.

 

Aber ich bin natürlich im Recht, 

denn mein Leiden ist mehr wert als deines,

der du mir zuerst das Leid zugefügt

und mir dadurch das Recht gegeben hast,

dir ein Leid zuzufügen, das du verdient hast,

und das deshalb gar kein richtiges Leid ist,

das Mitleid verdient,

sondern die verdiente Strafe für das Leid,

das du mir zugefügt hast

und das ungerecht und unverdient war.

 

Und so bleibt unser Leben ein ewiger Krieg,

in dem heute der Eine

und morgen der Andere Leid erfährt,

und in dem das eine Leid das andere erzeugt,

weil wir immer nur Rache und  "Gerechtigkeit"

 wollen und uns weigern.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. Blome